Restaurierung einer historischen Kasel (um 1480)

Torgauer Geschichtsverein e. V.

Jahr der Förderung: 2004, Fördersumme: 2 500,00 €

Die historische Kasel aus dem ehemaligen Torgauer Franziskanerkloster ist sehr wahrscheinlich um 1480 entstanden. Sie zeigt die typische Musterung eines italienischen Samtes mit Granatapfelmotiv. Auf ihrer Vorderseite befindet sich ein goldgesticktes Jesus Monogramm. In Deutschland existieren nur sehr wenige Kaseln in dieser unveränderten und vollständig erhaltenen Form. Der daraus resultierende bedeutende kulturhistorische Wert des Gewandes machte eine umfassende Restaurierung unumgänglich.

Die Restaurierung der historischen Torgauer Kasel wird von der Sparkassenstiftung mit 2.500 Euro gefördert.


Förderempfänger
Torgauer Geschichtsverein e. V.

Postanschrift
Torgauer Geschichtsverein e. V.
Wintergrüne 5
04860 Torgau
Zugehörige Nachrichten: