STO_Foerderung_2017_Wiedereröffnung_Strecke_Nebitzschen-Kemmlitz_18 (Döllnitzbahn, Denise Zwicker).jpg

Stiftung

Die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz wurde im Jahre 1998 gegründet. Sie hat es sich …

Dämmerungskultur_1 (Roberto Pauli)

Nächste Runde für die "Dämmerungskultur"

Sparkassenstiftung fördert erneut Theaterprojekt imLampertswalder Schlosspark.

STO_Foerderung_2009_Restaurierung_Hochaltar_St. Marien_Torgau_9 (MFI).jpg

"Neues Wort im alten Klang"

Sparkassenstiftung unterstützt Konzerte der Johann-Walter-Kantorei.

Dämmerungskultur_1 (Roberto Pauli)

Förderung für Orte der Begegnung

Sparkassenstiftung unterstützt im ersten Halbjahr 2024 Projekte im ehemaligen Landkreis Torgau-Oschatz mit rund 14.000 Euro.

Zukunft braucht Herkunft

Mit ihrer Unterstützung von Kunst und Kultur, Sport und Sozialem, Wissenschaft und Forschung , Jugend, Denkmalpflege und Umweltschutz tragen Sparkassenstiftungen deutschlandweit zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei. Die Verbundenheit mit den Menschen und Verantwortung für die jeweilige Region stehen dabei im Vordergrund. "Aus der Region, für die Region" - so lautet der Kerngedanke dieses Stiftungswesens.

Die gemeinnützige Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz wurde 1998 gegründet. Mit der Eingliederung der Sparkasse Torgau-Oschatz in die Sparkasse Leipzig übernahm das Leipziger Finanzinstitut 2004 auch die Verantwortung für die Sparkassenstiftung der Region. Ihre Aufgabe ist es, die Kultur und das historische Erbe im früheren Landkreis Torgau-Oschatz zu bewahren. Damit soll das Leitmotiv der Stiftung "Zukunft braucht Herkunft" mit Leben gefüllt werden.

Seit ihrer Gründung hat die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz zahlreiche Projekte und Initiativen unterstützt und gefördert. Das Wirken der Stiftung, so der eigene Anspruch, soll stets für die Menschen vor Ort spürbar, erlebbar und mitgestaltbar sein. Die Förderprojekte finanzieren sich aus den Erträgen des Stiftungsvermögens sowie durch Zuwendungen und Spenden Dritter. Seit 1999 konnten knapp 830.000 Euro an Fördermitteln zur Verfügung gestellt werden.

Aktuelles aus den Stiftungen

Campus Jazz | Morpho Hecuba Trio (FR)

Morpho Hecuba – ein südamerikanischer Tagfalter, gleichermaßen zart und bunt wie mit einer Flügelspannweite von bis zu 20 cm versehen. Er steht symbolisch charakterisierend für …

Konzerte | 10. August 2024

Von ausgeklügelten Kompositionen und leidenschaftlichen Hörspielmachern

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig fördert auch 2024 Leipziger Hörspielsommer: Am 10. Juli Günter-Eich-Preis-Abend im Richard-Wagner-Hain.

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig | 8. Juli 2024

Ausgezeichneter Journalismus

Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien 2024 geht an Auslandskorrespondentin Sabine Adler und das Medienhaus Correctiv.

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig | 19. Juni 2024

Campus Jazz | Gisela Horat Trio (SUI)

"Mit ihrem höchst individuellen Ansatz, auch den leisesten Tönen im Klavierspektrum genügend Zeit und Raum zur Entfaltung zu geben, hat Gisela Horat als eine der …

Konzerte | 15. Juni 2024

Nächste Runde für die "Dämmerungskultur"

Sparkassenstiftung fördert erneut Theaterprojekt imLampertswalder Schlosspark.

Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz | 11. Juni 2024

"Neues Wort im alten Klang"

Sparkassenstiftung unterstützt Konzerte der Johann-Walter-Kantorei.

Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz | 6. Juni 2024

Förderung für Orte der Begegnung

Sparkassenstiftung unterstützt im ersten Halbjahr 2024 Projekte im ehemaligen Landkreis Torgau-Oschatz mit rund 14.000 Euro.

Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz | 29. Mai 2024

Eine neue Landmarke an der Neuseenland-Route

Kultur- und Umweltstiftung unterstützte weitere Sanierungsmaßnahmen an der Fahrradkirche Zöbigker mit 4.000 Euro.

Kultur- und Umweltstiftung Leipziger Land | 28. Mai 2024

"Enorme Leidenschaft und Gründlichkeit"

Axel-Eggebrecht-Preis 2024 geht an Franziska Sophie Dorau.

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig | 21. Mai 2024

"Sie nehmen das 'Spiel' im Hörspiel wörtlich"

Katharina Bihler und Stefan Scheib werden mit dem Günter-Eich-Preis 2024 ausgezeichnet.

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig | 21. Mai 2024