Sanierung des Sockelbereiches an der Kreuzkirche Beilrode

Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Beilrode

Jahr der Förderung: 2017, Fördersumme: 818,72 €

Die Beilroder Kreuzkirche gehört weit über den kirchlichen Inhalt und Stellenwert hinaus zu den bedeutendsten kulturellen und historischen Bauwerken der Gemeinde.

Durch die jahrzehntelange Vernachlässigung des Kirchbaues ist der Granitsockelbereich durch eindringendes Regenwasser stark beschädigt - die Nässe zog bereits bis ins Mauerwerk des Innenraums. Die Sanierung des Bereichs kann auch dank einer Förderung durch die Stiftung 2017 durchgeführt werden.


Förderempfänger
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Beilrode

Postanschrift
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Beilrode
Bahnhofstr. 21
04886 Beilrode
Zugehörige Nachrichten: