Restaurierung einer 400 Jahre alten Eichentür der spätgotischen Kirchenpforte in der Heilandskirche Beilrode

Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Beilrode

Jahr der Förderung: 2000, Fördersumme: 1 789,52 €

Eine vierhundert Jahre alte Eichentür ziert die spätgotische Kirchenpforte in der Heilandskirche Beilrode. Deren Sanierung fördert die Sparkassenstiftung mit ca. 1.790 Euro.


Förderempfänger
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Beilrode

Postanschrift
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Beilrode
Bahnhofstr. 21
04886 Beilrode
Zugehörige Nachrichten: