Projekt "Uhrenzimmer", Realisierung einer Dauerausstellung von Uhren in der Heimatstube Arzberg

Heimatverein Arzberg e. V.

Jahr der Förderung: 2014, Fördersumme: 950,00 €

Das handwerkliche Geschick von Uhrmachern kann demnächst dank einer Förderung durch die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz in Höhe von 950 Euro in der Heimatstube Arzberg bewundert werden. Hier soll ein Uhrenzimmer eröffnet werden, in dem eine breite Palette an rund 50 Ausstellungsstücken von der Armbanduhr über diverse Wecker bis hin zu Wohnzimmer-, Küchen- und Wanduhren zu sehen sein wird.

Mit der Dauerausstellung möchte der Heimatverein Arzberg an Uhren der vergangenen Epochen erinnern. Zwei Uhrmacher aus der Region stellten hierfür zahlreiche Ausstellungsstücke zur Verfügung, darunter auch Uhrwerke. "Es ist das Kulturgut von etlichen Generationen, das die Vorstellungskraft, wie Zeit gemessen wurde, in Erinnerung halten soll", so Mario Pohle, Vorstandsvorsitzender des Heimatvereins Arzberg e. V.


Förderempfänger
Heimatverein Arzberg e. V.

Postanschrift
Heimatverein Arzberg e. V.
Zugehörige Nachrichten: