Eine "Centralbank" für Mügeln

Die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz unterstützt ein stadtweites Kulturprojekt besonderer Art

Leipzig/Mügeln, der 28. Mai 2015. Dank der Fördersumme von 3.000 Euro der Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz konnte eine zentrale Informationsstelle am Markt von Mügeln errichtet werden. Sie wird am Samstag, 30. Mai 2015 (14.30 Uhr), beim Mügelner Angerfest "'Gans' in Familie" eingeweiht. Die so genannte "Centralbank" - in Anlehnung an ihre Gestaltung mit "C" geschrieben - informiert Touristen wie Einheimische über die historischen Gebäude der Stadt und gibt einen Überblick über die Standorte aller 23 im Rahmen eines Projekts entstandenen Themenbänke in Mügeln. Ganz nebenbei ist die "Centralbank" als 24. Bank natürlich auch Sitzgelegenheit. "Die von Förderern und Sponsoren errichteten Themenbänke von Mügeln haben sich mittlerweile zu einem stadtweiten Kulturprojekt mit großer Ausstrahlung entwickelt", weiß Stephan Seeger, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung: "Durch die 'Centralbank' am Markt als Orientierungs- und Informationspunkt wird dem Projekt jetzt noch mehr Aufmerksamkeit zuteil."

Das Mügelner "Bankenzentrum" entstand auf Initiative des Stadtmarketingvereins "Meine Bischofsstadt Mügeln e. V." im Rahmen des Städtewettbewerbs "Ab in die Mitte". Die erste Bank war 2010 die "Baumelbank", die aufgrund der erhöhten Sitzfläche dazu einlädt, die Beine baumeln zu lassen. Es folgte beispielsweise die "Schulanfängerbank", bei der Bank und Tisch fest miteinander verbunden sind - so wie einst an den Schulen. Die "Firebirdsbank" in Form eines Kofferradios wurde 2011 von der gleichnamigen Leipziger Band eingeweiht. Die "Kirchenbank" wurde mit ausgebauten Teilen der gotischen Kirchenfenster eine attraktive Sitzgelegenheit (alle Banken unter www.stadt-muegeln.de). Weitere Vorschläge von Unterstützern des Projekts werden von einer "Bankenaufsicht" geprüft. Mügeln selbst bezeichnet sich deshalb augenzwinkernd als "Bankenzentrum an der Döllnitz". "Inzwischen hat das 'Bankenzentrum' auch überregionale Bekanntheit erlangt und die Nachfragen zu den Standorten der Bänke und entsprechendem Kartenmaterial häufen sich und konnten bisher leider nicht befriedigend beantwortet werden", so Bernd Brink, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins. "Die großzügige Spende der Sparkassenstiftung hat uns gewaltig geholfen."

Kontakt:
Stadtmarketingverein "Meine Bischofsstadt Mügeln e. V."
Vorsitzender Bernd Brink,
Telefon: 034362 / 32525, E-Mail: brink.bernd@web.de


Förderprojekte:
3 000,00 € - Stadtverwaltung Mügeln / Stadtmarketingverein "Meine Bischofsstadt Mügeln" e. V. / Heimatverein Mogelin e. V.