Alte Bilderdecke in neuem Glanz

Sparkassenstiftung unterstützt Restaurierung der Bilderdecke in der St. Marien Kirche Mügeln mit 12.000 Euro

Mügeln, der 5. Januar 2007. Seit nunmehr über tausend Jahren existiert in Mügeln eine Kirche. In ihrer jetzigen Form besteht die St. Marien Kirche, die bis zur Zeit der Reformation als Wallfahrtskirche bekannt war, bereits seit 1487. Besonders bemerkenswert ist jedoch nicht nur das fortgeschrittene Alter der Kirche, sondern eine barocke Bilderdecke in ihrem Inneren.

Die Bilderdecke wurde in den Jahren 1719 und 1720 von dem Oschatzer Maler Johannes Rossberg geschaffen. Auf 42 Bildern illustriert sie Szenen aus dem Neuen Testament. Auch heute noch befindet sie sich im Originalzustand. Allerdings hat der Zahn der Zeit tüchtig an der Kirche und ihrer Bilderdecke genagt. Bereits 2004 wurden Notsicherungsmaßnahmen am Dachstuhl und der Dachtraufe durchgeführt. Da hierbei auch der Innenraum der Kirche eingerüstet werden musste, entschloss sich das Mügelner Kirchspiel, die Gelegenheit zu ergreifen und nach Abschluss der Dachsanierung gleich die Restaurierung der Bilderdecke in Angriff zu nehmen.

Sparkassenstiftung unterstützt Restaurierung mit 12.000 Euro

Mit 12.000 Euro konnte fast die Hälfte der Gesamtkosten der Restauration in Höhe von 28.000 Euro aus Stiftungsmitteln finanziert werden. Nach einer fachmännischen Begutachtung zeigte sich ein umfangreiches Schadensbild, welches zu einer baldigsten und schonenden Restaurierung mahnte. So gab es zahlreiche Verfärbungen und Verkrustungen auf der Bildfläche. Außerdem gab es vor allem an den Bildrändern größere Malschichtablösungen. Die Bilderdecke wurde anschließend einer umfassenden Sanierungsarbeit unterzogen. Dabei wurden neben holztechnischen Ergänzungen auch Konservierungs- und Feinreinigungsarbeiten durchgeführt. Verfärbungen wurden reduziert, Salz- und andere Verkrustungen entfernt und bereits gelöste Überkittungen und Retuschen abgenommen. Abschließend erfolgten eine integrierende Retusche sämtlicher Fehlstellen und eine Rekonstruktion des Wandfrieses. Bis zum Ende des Jahres 2006 konnten alle Arbeiten abgeschlossen werden.

Große Resonanz

Auf dem Festgottesdienst am 10. Dezember 2006 konnten sich die Besucher ein Bild von der Leistung der Restaurateure machen. Pfarrer Stephan Israel freute sich besonders über die große Resonanz. Die Bilderdecke der St. Marien Kirche kann nun endlich wieder in ihrer ursprünglichen Schönheit in Augenschein genommen werden.


Förderprojekte:
12 000,00 € - Evangelisch-Lutherisches Kirchspiel Mügeln