Restaurierung von vier originalen Sandsteinarbeiten im Lapidarium des Schlosses Hartenfels

Initiativkreis Schloss Hartenfels e. V.

Jahr der Förderung: 2012, Fördersumme: 2 126,53 €

Als Lapidarium bezeichnet der Fachmann eine Sammlung von Steinwerken, etwa Skulpturen, Sarkophage, Epitaphe, Meilensteine, Grabsteine etc., die oft am Ausgrabungsort ausgestellt sind. Ein solches befindet sich auch am Torgauer Schloss Hartenfels.

Nachdem durch eine Stiftungsförderung von 3.000 Euro eine erste Erweiterung der Sammlung im Jahr 2008 ermöglicht wurde, unterstützt die Stiftung die Restaurierung einiger originaler Sandsteinarbeiten mit rund 2.127 Euro.


Förderempfänger
Initiativkreis Schloss Hartenfels e. V.

Postanschrift
Initiativkreis Schloss Hartenfels e. V.
Zugehörige Nachrichten: