Wiedererrichtung einer Postmeilensäule in Oschatz

Oschatzer Heimatverein e. V.

Jahr der Förderung: 2000, Fördersumme: 1 022,58 €

Ein eine Postmeilensäule (auch Halbmeilenstein bzw. Posthalbmeilensäule), ist ein in regelmäßigen Abständen an Straßen errichteter historischer Entfernungsanzeiger. Eine solche befindet sich auch noch in Oschatz und kann nun dank einer Förderung der Sparkassenstiftung i. H. v. ca. 1.022 Euro restauriert werden.


Förderempfänger
Oschatzer Heimatverein e. V.

Postanschrift
Oschatzer Heimatverein e. V.
Am langen Rain 35
04758 Oschatz
Zugehörige Nachrichten: