PM vom 07.04.2016: "Keiner kennt die Region wie er"

Stiftung mit neuem Vorstand: Michael Czupalla als Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz berufen

Leipzig, der 7. April 2016. Die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz hat einen neuen Vorstand. Der Stiftungsbeirat berief auf seiner Sitzung am vergangenen Freitag den ehemaligen Landrat des Landkreises Nordsachsen, Michael Czupalla, zum Vorstandsvorsitzenden. Sein Stellvertreter ist der Direktor Stiftungen der Sparkasse Leipzig, Stephan Seeger. Zu weiteren Vorstandsmitgliedern wurden Jens Köhler, Vertriebsdirektor der Sparkasse Leipzig, sowie Andrea Keil, Filialleiterin der Sparkasse Leipzig in Torgau, berufen. Die reguläre Amtszeit beträgt fünf Jahre. Bis auf Stephan Seeger, der als Direktor Stiftungen für das Management aller drei Leipziger Sparkassenstiftungen verantwortlich zeichnet, nehmen alle Vorstandsmitglieder ihr Mandat ehrenamtlich wahr.

"Michael Czupalla kennt das Fördergebiet unserer Stiftung dank seiner langjährigen politischen Tätigkeit wie kaum ein zweiter", sagt Dr. Harald Langenfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leipzig sowie Vorsitzender des Stiftungsbeirats der Sparkassenstiftung: "Durch seine Berufung zum Vorstandsvorsitzenden der Stiftung erhoffen wir uns eine noch engere Kooperation mit den zahlreichen Projekten, Initiativen und Kommunen, die die Stiftung Jahr für Jahr unterstützt."

Bereits in den vergangenen Jahren wirkte Czupalla im Stiftungsbeirat der Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz als stellvertretender Vorsitzender. Da dieses Mandat satzungsgemäß an die Funktion des Landrates des Landkreises Nordsachsen gebunden ist, schied Michael Czupalla mit dem Eintritt in den Ruhestand im vergangenen Jahr aus den Gremien der Stiftung aus.

"Dass wir Michael Czupalla auf dem Wege der Wahl in den Vorstand für eine weitere Mitarbeit in unserer Stiftung gewinnen konnten, ist in jeder Hinsicht ein großer Gewinn. In den mehr als 20 Jahren, die wir uns kennen, habe ich ihn als engagierten Macher und als Mensch kennen- und schätzen gelernt", hebt Stephan Seeger hervor.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit meinen Vorstandskollegen", sagt Michael Czupalla zu seiner Wahl. "Ich danke aber auch der Stiftung und dem Stiftungsteam sowie der Sparkasse Leipzig für das jahrelange Engagement in und für unsere Region", so Czupalla weiter.

Michael Czupalla, 1950 in Delitzsch geboren, war seit 1990 über 25 Jahre Landrat in Sachsen, zunächst im Landkreis Delitzsch, nach der Sächsischen Kreisreform 1994 des Landkreises Delitzsch-Eilenburg, seit Juni 2008 im neu geformten Landkreis Nordsachsen. Darüber hinaus war Czupalla von 1991 bis 2015 Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes.

Die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz wurde im Jahr 1998 gegründet. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Kultur und der Denkmalpflege im Gebiet des ehemaligen Landkreises Torgau-Oschatz.