PM vom 10.12.2018: Ein Dach für den Pavillon

Der Wiederaufbau am Pavillon im Schlosspark Lampertswalde geht in die nächste Runde

Leipzig/Lampertswalde, der 10. Dezember 2018. Die zweite Phase beim Wiederaufbau des ehemaligen Pavillons im Schlosspark Lampertswalde konnte auch dank einer Förderung der Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz über 5.000 Euro abgeschlossen werden. Initiiert vom Parkpächter Schätze und Plätze e. V., wird der Pavillon im Schlosspark seit 2012 neu errichtet. Das erklärte Ziel des Vereins ist es, den Lampertswalder Schlosspark kulturell zu beleben um einen Platz für Begegnung und Erholung zu schaffen und gleichzeitig den Park und die dortigen Denkmäler zu erhalten. "Dank des Schätze und Plätze e. V. entwickelte sich der Schlosspark in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Kulturstandort in Lampertswalde", schätzt Michael Czupalla, Vorsitzender der Sparkassenstiftung, ein: "Die Möglichkeiten, die sich mit dem Aufbau des Pavillons für den Park ergeben, werden das kulturelle Angebot im Ort mit Sicherheit zukünftig noch erweitern."

So soll der Pavillon, der Teil des ehemaligen Ritterguts ist, in Zukunft ein Heimatmuseum be-herbergen, auch ein Raum für Veranstaltungen oder Trauungen ist angedacht. "Seit Oktober wurde der Dachstuhl durch die Zimmerei Matthias Claus aufgestellt und vernagelt, auch die Dachpappe wurde angebracht. Dies ist nun abgeschlossen", erklärt Harald Engel, Vorsitzender des Schätze und Plätze e. V. Der neue Dachstuhl ist nun gewappnet vor der kalten und regneri-schen Jahreszeit. In den nächsten Jahren sollen dann die Dacheindeckung sowie neue Fenster und Türen folgen. "Wir sind sehr dankbar, dass sich die Sparkassenstiftung so um die hiesige Kultur bemüht und damit einen großen Beitrag zur Entwicklung der Region leistet", freut sich auch Harald Engel.

In der Vergangenheit unterstützte die Sparkassenstiftung bereits einige Projekte des Schätze und Plätze e. V., wie das diesjährige Kulturprojekt "Dämmerungskultur". Den Sommerevent "Poesie des Raumes" förderte die Stiftung von 2011 bis 2014 mit insgesamt 10.000 Euro.

Ansprechpartner:

Harald Engel, Vorsitzender Schätze und Plätze e.V., Tel: 0160/94746489, kulturvereinlam-pa@googlemail.com


Förderprojekte:
5 000,00 € - Kulturverein Schätze und Plätze e. V. Lampertswalde